Südost

13.04.2022

Asphalt, Bäume und Zauneidechsen – der Radweg von Genthin nach Parchen

Auf Einladung des Stadtrates Lutz Nitz vom Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Jerichower Land besucht der bündnisgrüne Landtagsabgeordneter Olaf Meister Genthin. Anlass waren die Diskussionen um den Ausbau des Radweges zwischen Genthin und Parchen en...

Mehr»

23.03.2021

Von: Volksstimme

Grenzenlose Freiheit am Magdeburger Tower

Screenshot Volksstimme-Artikel zum Ratsdebatte Fluglärm mit Bild vom Tower im Abendrot.

„Es gibt widerstreitende Interessen von Anwohnern und Flugsportlern“, begründete Fraktionssprecher Olaf Meister und dass ein Ausgleich nötig sei. Und schließlich sei auch ein Ausbau der Landebahn nicht vom Tisch, was die Zahl der Flugbewegungen (aktuell rund 8100 pro Jahr) steigern würde. Die Grünen wollen dem zum Anwohnerschutz vorbauen.

03.11.2020

Von: Volksstimme

Fast 40 Prozent der Straßen baufällig

Screenshot Artikel Volksstimme zum Straßenzustand und Straßenausbaubeiträge.

Olaf Meister von den Grünen verweist auf eine Überprüfungsklausel im Gesetzestext. Am Donnerstag berät der Innenausschuss den Entwurf. Mitte Dezember will der Landtag das Gesetz beschließen.

01.07.2020

PM: Koalition verständigt sich auf Gesetzentwurf zur Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen

Bagger beim Straßenbau in der Straße Am Turmpark Magdeburg-Salbke.

Die Arbeitsgruppe der Koalitionsfraktionen zur Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen hat sich auf den Text eines Gesetzentwurfs verständigt, der jetzt in den drei Fraktionen beschlossen werden soll. Damit werden die parlamentarische Beratung und Verabschiedung ab September möglich. Das Gesetz soll rückwirkend zum 1. Januar 2020 in Kraft treten.

Mehr»

21.03.2020

PM: Land macht Weg für neue Straßenbahnen in Magdeburg frei

Straßenbahn NGT 8D mit Tatra-Anhänger vor dem Allee-Center.

Der Beschluss des Landeshaushaltes am vergangenen Freitag durch den Landtag hält auch für die Landeshauptstadt Magdeburg gute Nachrichten bereit. Für die Anschaffung der neuen Straßenbahngeneration verpflichtet sich das Land 61 Millionen Euro bereitzustellen. Gegenüber dem ursprünglichen Ansatz von 52 Millionen war das Land bereit aufgrund entstandener Mehrkosten noch einmal 9 Millionen zusätzlich zur Unterstützung beizutragen.

Mehr»

18.03.2020

PM: Licht und Schatten am Haltepunkt Roschwitz

Fußgängerbrücke am Haltepunkt Bernburg-Roschwitz vom Bahnsteig aus gesehen.

Es ist erfreulich, dass es mit dem Haltepunkt Roschwitz nun endlich eine moderne Zugangsstelle zum Schienennetz gibt. Leider ist die bauliche Umsetzung des Projektes nicht ganz zufriedenstellend. Im Sinne der Barrierefreiheit besteht für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer keine Querungsmöglichkeit am Haltepunkt.

Mehr»

25.02.2020

PM: Haltepunkt Roschwitz geht am 18. März 2020 ans Netz

Bahnsteig und Gleise am Haltepunkt Bernburg-Roschwitz.

Auch wenn im vergangenen Jahr die Enttäuschung groß war, dass der Haltepunkt Roschwitz nicht rechtzeitig fertig wurde, so erfreulich ist die geplante Eröffnung am 18. März 2020. Damit wird der Stadtteil Roschwitz an das Schienennetzes des Landes Sachsen-Anhalt angebunden.

Mehr»

14.01.2020

Chaos um Straßenausbaubeiträge

Screenshot Artikel Volksstimme zur geplanten Abschaffung der Straßenausbaubeiträge.

Die Koalition mahnte das Ministerium an, die Daten nun bis morgen vorzulegen. „Wir brauchen bald eine Lösung“, sagt ein sichtlich genervter Rüdiger Erben (SPD). „Der Zeitdruck ist groß“, meint auch Finanzpolitiker Olaf Meister (Grüne).

URL:https://olaf-meister.de/kommunal/ideen/kategorie/verkehr-29/