FÜR Magdeburg

21.06.2019

GRÜNE/future!: Bauarbeiten am Elberadweg für mehr Attraktivität

Baustelle Elberadweg zwischen den zwei Bäumen am Südeingang Fermersleber Hafen.

Die durch einen Antrag unserer Fraktion initiierten Verbesserungen des Elberadweges im südlichen Teil Magdeburgs haben jetzt begonnen. Nachdem bereits die Einfahrten und Wege von Bewuchs befreit wurden, werden jetzt Tiefbauarbeiten vorgenommen. Daher freuen wir uns über die jetzt in Angriff genommen Verbesserungen am Elberadweg. Dies ist ein Beitrag der Landeshauptstadt, um die Attraktivität eines der wichtigsten Radtouristikwege zu erhöhen.

Mehr»

27.05.2019

Vielen Dank - lasst uns Kommunalpolitik machen, die keinen abhängt!

Grüne Stadtratskandidat*innen vor einer Litfaßsäule mit Europawahlmotiv und Störer "Danke".

Ihr seid ja verrückt! Dass in dem von einem schweren Strukturwandel geprägten Südosten Magdeburgs, wo noch so viel zu tun ist, ausgerechnet BÜNDNIS 90/Die Grünen stärkste Partei geworden sind, war nicht wirklich zu erwarten. Danke dafür! Es ist schön...

Mehr»

26.03.2019

Klimaschutz versus Schulpflicht

Screenshot Artikel Klimaschutz versus Schulpflicht mit Foto.

Meister: "Der Protest hat erst Relevanz bekommen durch den Schulstreik. Zu sagen, die Schüler sollen nach der Schule demonstrieren, das ist wie ein Appell an die Gewerkschaften, künftig am Wochenende zu streiken."

05.02.2019

PM: Grüne begrüßen Umzug der Schirm AG als Riesenchance für Südost

Magdeburg Alt-Salbke Einfahrt mit Schild Schirm AG. Im Hintergrund ein Chemiekomplex.

Die Unternehmensentscheidung bietet eine Riesenchance für die südlichen Stadtteile. Bis jetzt war es nicht möglich das Gebiet um das Fahlberg-List-Gelände städtebaulich neu zu ordnen. Ideen, hier in Salbke und Westerhüsen Wohnbebauung und Dienstleistungen anzusiedeln, standen gesetzliche Bestimmungen zum Schutz der Bevölkerung entgegen. Mit dem Umzug des Unternehmens ergeben sich jetzt neue Möglichkeiten für Südost.

Mehr»

07.01.2019

Olaf Meister antwortet auf die Jahresfragen der "Volksstimme"

Olaf Meister sitzt mit einem Buch auf einer niedrigen Mauer vom dem Kloster Unserer Lieben Frauen.

Traditionell werden am Jahresende die Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat von Magdeburg durch die Volksstimme befragt. Dabei geht es um den Rückblick auf das vergangene und auch den Ausblick auf das Neue Jahr. Die Themen dabei waren vielfältig von der Pappelallee in der Beimssiedlung, dem unvermeidlichen Tunnel, die Eröffnung des Dommuseums bis zu mehr Infrastruktur für den Radverkehr.

Mehr»

URL:http://olaf-meister.de/meine-kreise/magdeburg/browse/1/