Antrag Drucksache 8/146 Zukunftszentrum für Europäische Transformation und Deutsche Einheit

09.09.21 von Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Der Landtag wolle beschließen:

Der Landtag von Sachsen-Anhalt spricht sich für die Ansiedlung des Zukunftszentrums für Europäische Transformation und Deutsche Einheit im Land aus und unterstützt entsprechende Bewerbung von Kommunen. Die Landesregierung wird beauftragt, sachsen-anhaltische Bewerbungen ideell und jeweils mit bis zu 50.000 Euro im Bewerbungsprozess finanziell zu unterstützen.

Begründung
Die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission 30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit veröffentlichte in ihrem Abschlussbericht Handlungsempfehlungen. Insbesondere empfahl sie darin die Einrichtung eines Zukunftszentrums für Europäische Transformation und Deutsche Einheit in einer ostdeutschen Stadt. Das Zentrum soll sich mit Wissenschaft und Forschung, der Begegnung und dem Dialog sowie kulturellen Aufgaben befassen. Im Blick sind dabei sowohl die Transformationsprozesse der Vergangenheit als auch solche der Gegenwart und Zukunft. Thematisiert wird so der politische Umbruch und die Transformation in Deutschland und in Ostmitteleuropa. Die Transformationserfahrungen der Menschen in Ostdeutschland, ihre Leistungen und Kenntnisse sollen so anerkannt und für anstehende weitere und zukünftige Transformationen nutzbar gemacht werden.

Download: Drucksache 8/146  Zukunftszentrum für Europäische Transformation und Deutsche Einheit

Kategorie

Antrag Kultur

Verbundene Datensätze